Hamburg, 16.11.2018 – XING, das führende professionelle Netzwerk im deutschsprachigen Raum, erhält gemeinsam mit der Werbeagentur zwhy zwei Auszeichnungen des German Design Awards. Die beiden eingereichten Konzepte überzeugten sowohl optisch als auch funktional und werden deshalb im Februar nächsten Jahres mit den Preisen "Special Mention Packaging" und "Special Mention Books and Calendars" bedacht.

Onboarding-Toolbox für Personaler

„Die große Herausforderung bestand darin, virtuelle Produkte in reales Packaging zu überführen“, sagt Ralph Schumann, Creative Director bei zwhy. Personaler würden das Software-Paket “E-Recruiting 360°” nutzen, um relevante Recruiting-Kanäle auf einfache Weise abzudecken, dennoch erfordere es vorher eine gewisse Einarbeitung. Die Frage: Wie könnte das Produkt vereinfacht aussehen – möglichst zum Anfassen? Die Lösung: Eine Toolbox, sozusagen ein Onboarding-Paket für Personaler. Mit dessen Hilfe können sie spielerisch Produkte, Anwendung und Vorteile entdecken, anfassen und verstehen. Kompakte Informationen, durchdachte Übersichtsgrafiken sowie ein Videomodul im Deckel, das alle Einzelheiten bündig erklärt. Die GDA-Jury entschied sich deshalb dafür, die Toolbox zu prämieren:

„Die höchst aufwendig gestaltete Box macht neugierig und lädt ein zum Entdecken und Ausprobieren. Ein clever durchdachtes Tool, das die Möglichkeiten, die die Produktwelt des Anbieters eröffnet, emotional erlebbar macht.“

Exklusives für Executives

Der zweite Preis gilt dem BLACKBOOK. Um Top-Entscheider von der digitalen Selbstvermarktung zu überzeugen, braucht es eine exklusive Ansprache. Statt lediglich die Vorteile des Produkts “XING Executive” anzupreisen, entschieden sich XING und zwhy dafür, den relevanten Content hochwertig zu verpacken. Führungskräfte vertrauen nicht auf Werbebotschaften, sondern auf nachvollziehbaren Inhalt von Menschen, denen sie vertrauen. Deshalb wurde nicht nur inhaltlicher Mehrwert abgedruckt (“Wie Führungskräfte am besten mit Veränderungen umgehen”), sondern auch Interviews mit Hochkarätern wie Frank Thelen. Abgerundet wurde das “Erlebnis” durch den hochwertigen Einband, das elegante Design und Premium-Papier. Ein Buch am Puls der Zeit, dessen Hochwertigkeit auch die Jury des German Design Awards begeistert hat:

„Das auf hohem Niveau gestaltete und aufwendig produzierte Buch weckt die Neugier und lädt ein, es zu öffnen und auf Entdeckungsreise zu gehen. Ein analoges Statement, das durch seine exklusive Präsentationsform ein digitales Produkt perfekt zu vermarkten versteht.“

Auszeichnungen waren nicht das Ziel

Bei zwhy sei man zwar generell nicht auf Awards aus, „aber bei diesen Projekten merkten wir sehr früh, dass das richtig gut wird. Und dieses Bewusstsein – beim Kunden, bei uns und bei allen beteiligten Firmen – hat das Ergebnis erst möglich gemacht. Uns freut es sehr, dass gleich zwei unserer Arbeiten für XING ausgezeichnet wurden, die für ganz normale Kommunikationsfragen sehr kreative Antworten darstellen. Noch mehr als die Awards freut uns aber das begeisterte Feedback des XING-Teams und deren Kunden“, so der 41-jährige Schumann.

Julie Dressler, Director Customer Success & Customer Relations bei XING E-Recriuiting: „Kommunikation an unsere Kunden soll informieren und emotional überzeugen. Wenn wir mit einer entsprechend gestalteten Maßnahme sogar Preise gewinnen, dann ist das eine schöne Anerkennung.“

arrow

PDF