Hamburg, 31.07.2017 — Die Agenturgruppe Ministry Group verstärkt sich im Bereich Eigen-PR und stellt Christian Grollmann als Pressesprecher ein. Für die einzige “New Work Agency Group” Deutschlands ist er ab sofort Ansprechpartner für Journalisten und Medien. Zusätzlich kümmert er sich um die Außendarstellung der fünf zusammengeschlossenen Firmen.

Der 25-Jährige kommt gebürtig aus der Nähe von Hamburg und studierte in der Hansestadt Journalistik. Im Anschluss absolvierte er eine Ausbildung im Hörfunk und arbeitete beim Privatradio als Redakteur und Moderator. Zuletzt war er als Pressesprecher des Handball-Bundesligisten und Vereinsweltmeisters “Füchse Berlin” erfolgreich.

Facebook, Instagram, Twitter und der firmeneigene Blog gehören genauso zu seinen Aufgaben wie der Ausbau vorhandener sowie neuer Medienkontakte. Bei der Kommunikation liegt sein Fokus auf den zwei Hauptargumenten der Agenturengruppe: Sie bietet ein ganzheitliches Kommunikationsangebot sowie eine gelebte New Work-Kultur.

„Wir freuen uns, mit Christian einen jungen, zugleich aber auch erfahrenen Journalisten und PR-Mann an Bord zu haben. Es ist wichtig, als Agentur auch in die eigene Darstellung zu investieren — und dafür ist er genau der richtige Mann. Die Reichweite unserer eigenen Kanäle haben wir seit seiner Einstellung in allen Bereichen schon mehr als verdoppelt”, sagt Andreas Ollmann, einer der Geschäftsführer.

Bisher zeichnete er für den Bereich “Presse” verantwortlich und gibt diese Aufgabe nun weiter.

Pressekontakt: Christian Grollmann / Tel.: 040- 27 15 15 30 / Mail: presse@ministrygroup.de

arrow

PDF