Ankerland e.V. ist ein Förderverein, der schwer traumatisierte Kinder und Jugendlicher unterstützt und fördert. Der Verein setzt sich für eine kontinuierliche Aufklärungsarbeit über die Entstehung und Behandlung von Traumata ein und betreibt seit April 2016 das bundesweit erste Trauma-Therapiezentrum seiner Art in Hamburg. Mit dem Trauma-Infotelefon steht Ankerland Ratsuchenden in ganz Deutschland bei und vermittelt Informationen über passende Behandlungs- und Therapieangebote in der Nähe.